Xumo Datenschutzrichtlinie

Aktualisiert: 7. Mai 2019

Xumo, LLC („Xumo“, „wir“, „uns“, „unser“) bietet einen Streaming-TV-Service, den Sie im Internet, über eine mobile App oder über Ihr Smart-TV ansehen können, z. B. indem unser Service in Ihr Fernsehgerät integriert oder als App auf Ihrem Fernsehgerät oder einem anderen Streaming-Gerät installiert ist. Wir bezeichnen unsere Fernsehdienste, Funktionen, Widgets, Plug-Ins, Anwendungen, Inhalte, Downloads und/oder andere Dienste in dieser Datenschutzrichtlinie als „Services“.

Diese Datenschutzrichtlinie soll Ihnen mitteilen, welche personenbezogenen Daten Xumo erfasst und wie wir sie verwenden, speichern und weitergeben, sowie welche Rechte und Möglichkeiten Sie bezüglich der von Ihnen gesammelten Daten haben. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten, die wir im Zusammenhang mit den mit dieser Datenschutzrichtlinie verlinkten Services sammeln, unabhängig davon, ob Sie unsere Services über einen direkten Zugang nutzen oder auf andere Weise mit uns interagieren, z. B. indem Sie sich an den Benutzer-Support wenden.

Bitte lesen Sie zusätzlich zu dieser Datenschutzrichtlinie die Nutzungsbedingungen für diesen Service, die Ihre Nutzung des Service regelt und unter anderem unsere Haftung und Ihre Rechtsbehelfe einschränkt sowie obligatorische Schiedsverfahren und den Verzicht auf Gerichtsverfahren und Sammelklagen enthält. Durch die Nutzung unseres Services erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden (die uns Rechte von Ihnen einräumt, unsere Haftung beschränkt und Ihre Rechtsbehelfe einschränkt) und Sie stimmen der Erhebung, Nutzung und Weitergabe Ihrer Informationen und Daten zu, sowie anderen, nachstehend beschriebenen Aktivitäten.

Diese Datenschutzrichtlinie wird von uns von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Wenn wir Änderungen vornehmen, werden wir das Datum oben in der Richtlinie überarbeiten und Sie in einigen Fällen ebenfalls über die Services informieren, z. B. über unsere Homepage, per E-Mail oder auf anderem Kommunikationsweg.

Welche personenbezogenen Daten wir erfassen

In diesem Abschnitt erklären wir, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erfassen und wie wir sie erfassen.

Von Ihnen bereitgestellte Informationen

Sie können die meisten unserer Services nutzen, ohne aktiv Informationen zu Ihrer Person zu übermitteln. Sie können uns jedoch auch personenbezogene Daten über die Services zur Verfügung stellen. Wenn Sie dies tun, sammeln wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten. Insbesondere:

  • Wenn Sie zum Herunterladen unserer App Ihre Telefonnummer angeben, erfassen wir Ihre Telefonnummer
  • Wenn Sie lokalisierte Inhalte wünschen, erfassen wir Ihre Postleitzahl
  • Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um Möglichkeiten für eine Partnerschaft mit Xumo anzufragen, erfassen wir Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen
  • Wenn Sie sich über den Benutzer-Support mit uns in Verbindung setzen, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und andere Informationen, die Sie bereitstellen
  • Wenn Sie sich für unsere Mailinglisten anmelden, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse

Informationen zu Ihrer Nutzung der Services

Wir erfassen Daten über Ihre Nutzung der Services, wie zum Beispiel den Zeitpunkt Ihres Besuchs und die von Ihnen angesehenen Inhalte. Wir verfolgen beispielsweise, welche Kanäle und Inhalte von einzelnen Benutzern angezeigt werden und wie lange ein Benutzer diese Kanäle und Inhalte schaut.

Außerdem erhalten und sammeln wir technische Daten zu Ihrem Gerät und Ihrer Software, einschließlich Gerätetyp, Betriebssystem und Version, Netzwerkinformationen, IP-Adresse (eine eindeutige Nummer zur Identifizierung eines Geräts im Internet), Werbekennung für mobile Geräte (eine rücksetzbare Kennung, die Ihrem mobilen Gerät von Ihrem Betriebssystemanbieter wie z. B. Apple oder Google zugewiesen wird), Kennung der verbundenen TV-Anwendungsgeräte (z. B. Ihrer Roku-Werbekennung), Kennung des verbundenen Fernsehgeräts, der vor dem Besuch unserer Website besuchten Seite und Absturzdaten.

Wir verwenden eventuell Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, in denen die Präferenzen und Aktivitäten von Benutzern gespeichert werden. Wir verwenden eventuell auch ähnliche Technologien wie Web Beacons, Pixel und Anzeigen-Tags, um Sie beim Besuch unserer Services zu erkennen und Informationen wie die Anzahl der Besuche, welche Funktionen oder Seiten beliebt sind, Messwerte zum Erfolg einer Werbekampagne und andere Informationen zu Ihren Browsing-Aktivitäten zu erfassen. Es kann sein, dass wir außerdem Erkennungstechnologien verwenden, darunter die Anwendung statistischer Wahrscheinlichkeit auf Datensätze, um Benutzer und Geräte zu erkennen oder Annahmen über diese zu treffen (z. B. dass es sich bei einem Benutzer mehrere Geräte um denselben Benutzer handelt).

Informationen von Dritten

In einigen Ländern sammeln wir möglicherweise Informationen über Ihr Gerät oder Ihren Haushalt von Drittparteien. Wir werden diese Informationen verwenden, um Ihnen angepasste Inhalte und Werbung anzuzeigen.  

Von anderen bereitgestellte Werbe- und Analysedienste

Es kann sein, dass wir in unseren Services und im Internet sowie in mobilen Anwendungen Analysedienste und Anzeigen von anderen bereitstellen lassen. Diese Unternehmen verwenden möglicherweise Cookies, Web Beacons, Gerätekennungen und andere Technologien, um Daten über Ihre Nutzung der Services und anderer Websites und Anwendungen zu sammeln, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Webbrowsers, Daten zu Mobilnetzen, aufgerufenen Seiten, die auf Seiten oder in Apps verbrachte Zeit, angeklickte Links und Informationen zur Konvertierung. Diese Informationen können von Xumo und anderen verwendet werden, um unter anderem Daten zu analysieren und zu verfolgen, die Beliebtheit bestimmter Inhalte zu bestimmen, in unseren Services und auf anderen Websites auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung und Inhalte bereitzustellen und Ihre Online-Aktivitäten besser zu verstehen. Für weitere Informationen zu interessenbezogenen Anzeigen oder um die Verwendung von Daten zu Ihrem Surfen im Internet nicht für verhaltensbasierte Anzeigen freizugeben, besuchen Sie www.aboutads.info/choices. Es kann auch sein, dass Ihr Mobilgerät eine Funktion („Kein Ad-Tracking“ für iOS oder „Interessenbasierte Werbung ausschalten“ für Android) enthält, mit der Sie die Erfassung bestimmter Informationen, die für verhaltensbasierte Werbung verwendet werden, über mobile Apps ablehnen können. Es kann außerdem sein, dass Sie die Verwendung Ihrer Fernsehdaten zur Anzeige interessenbasierter Werbung über Ihr angeschlossenes Fernsehgerät oder Streaming-Gerät deaktivieren können. Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts, um weitere Informationen zu erhalten.

Die Services interagieren mit Nielsens unternehmenseigener Messmethode, die es Ihnen ermöglicht, zur Marktforschung beizutragen. Durch Klicken auf http://www.nielsen.com/digitalprivacy können Benutzer auf weitere Informationen zu dieser Messsoftware zugreifen und sich über ihre Möglichkeiten bezüglich der Messung durch Nielsen informieren.

Verwendung von Daten

Wir verwenden die von uns gesammelten personenbezogenen Daten, um den online Verkehr und Benutzeraktivitäten auf unseren Services zu analysieren, beliebte Bereiche oder Funktionen zu identifizieren und die Services zu optimieren und individualisieren. Dazu gehört das Verknüpfen von Informationen, die mithilfe verschiedener Methoden gesammelt wurden, um Ihnen mit unseren Services eine konsistente Erfahrung zu bieten. So kann es z. B. sein, dass wir Inhalte oder Titel vorschlagen, die für Sie von Interesse sind, Ihr Programm so organisieren, dass die relevantesten Kanäle oder Titel angezeigt werden und Benachrichtigungen, Anzeigen oder andere Marketingmitteilungen auf unseren Services sowie Websites und Services von Drittanbietern individualisieren.

Wir verwenden die gesammelten Informationen eventuell auch für folgende Zwecke:

  • Beantwortung von Kundendienstanfragen
  • Angebot, Wartung und Verbesserung unserer Dienste und Entwicklung von neuen Inhalten und Funktionen
  • Schutz der Rechte und des Eigentums von Xumo und anderen, einschließlich der Aufdeckung, Untersuchung und Verhinderung von Betrug und anderen illegalen Aktivitäten sowie der Durchsetzung unserer Vereinbarungen
  • Für Marketing- und Werbezwecke

Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiter, mit den hier genannten Ausnahmen:

  • An Diensteanbieter, die im Rahmen eines Vertrags Dienstleistungen für uns erbringen und die personenbezogene Daten vertraulich behandeln müssen
  • Wenn es vernünftigerweise erforderlich ist, um ein Gesetz, eine Verordnung oder ein obligatorisches Verfahren einzuhalten (um z. B. auf eine Vorladung zu reagieren)
  • Wenn wir zu dem Schluss kommen, dass Ihre Handlungen gegen unsere Nutzungsvereinbarungen oder -richtlinien verstoßen oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Xumo oder anderen zu schützen
  • Im Zusammenhang mit einer Fusion, dem Verkauf von Unternehmensvermögen, der Finanzierung oder dem Erwerb eines Teils oder unseres gesamten Unternehmens, solange die empfangende Partei sich dazu verpflichtet, personenbezogene Daten gemäß den Verpflichtungen dieser Richtlinie und des anwendbaren Rechts zu schützen
  • Mit unserer Muttergesellschaft, Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen
  • Wie bereits erwähnt, geben wir Sie nicht direkt identifizierende personenbezogene Daten, die jedoch Ihr Gerät identifizieren, (z. B. Cookie-IDs, Geräte-IDs und IP-Adressen) über Cookies von Drittanbietern und ähnliche Technologien in unseren Services weiter, um diesen Drittanbietern die Erbringung von Analyse- und Werbedienstleistungen zu ermöglichen.

Es kann sein, dass wir Informationen, die nicht mit Ihnen oder Ihrem Gerät in Verbindung gebracht werden können (z. B. aggregierte Daten) und die somit gemäß dieser Richtlinie nicht als personenbezogene Daten gelten, an Dritte weiterleiten.

Datenspeicherung

Wir speichern erfasste personenbezogene Daten so lange, wie dies für die Zwecke erforderlich ist, für die wir sie ursprünglich erfasst haben. Eventuell bewahren wir persönliche Informationen auch auf, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Personen im EWR und in der Schweiz

Rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung

Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz befinden, erheben, speichern oder verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur in den folgenden Situationen:

  • Wenn wir Ihre Einwilligung dazu haben. Beispielsweise wenn Sie sich für den Empfang von Werbe-E-Mails entscheiden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit wie unten beschrieben oder direkt über die Services widerrufen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer aus unserem Vertrag mit Ihnen resultierenden Verantwortungen benötigen (z. B. zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte oder Dienstleistungen).
  • Wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Beispielsweise kann es vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um mit Ihnen über unsere Services zu kommunizieren sowie um unsere Services weiterhin bereitzustellen, zu sichern und zu verbessern.
  • Wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, die Daten zu verarbeiten.

Ihre Rechte und Möglichkeiten

Wenn Sie sich im EWR, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz befinden, haben Sie das Recht, auf die von uns zu Ihrer Person erhobenen personenbezogenen Daten zuzugreifen und uns dazu aufzufordern, diese zu korrigieren, zu löschen oder in bestimmten Situationen an einen anderen Anbieter zu übermitteln. Möglicherweise haben Sie auch das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung zu widerrufen, bestimmter Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder zu verlangen, dass wir sie, wie im Abschnitt „Möglichkeiten“ beschrieben, einschränken. Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie die unten beschriebenen Schritte vornehmen oder uns unter privacy@xumo.com kontaktieren mit der Betreffzeile „Datenschutzrechte“. Sollte es zur Identifizierung notwendig sein, fordern wir Sie auf, einen Nachweis Ihrer Identität oder weitere zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderliche Informationen zu erbringen.

Datenübertragung

Wir und unsere Diensteanbieter übertragen Ihre personenbezogenen Daten zur Speicherung oder zum Zugriff in andere Länder, in denen die Rechtslage möglicherweise nicht das durch die Gesetze Ihres Wohnsitzlandes gebotene Schutzniveau sicherstellen. Wenn wir dies tun, ergreifen wir Maßnahmen, die sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten durch vertragliche Anforderungen an den Empfänger der Informationen angemessen geschützt werden. 

Privatsphäre von Kindern

Wir erheben wissentlich keinerlei personenbezogene Daten von Kindern unter dreizehn (13) Jahren. Wenn Sie Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und glauben, dass Ihr Kind unter dreizehn (13) Jahren personenbezogene Daten ohne die durch das COPPA vorgeschriebene Zustimmung zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter der  im Abschnitt „Kontakt“ bereitgestellten E-Mail-Adresse.

Möglichkeiten:

Werbe-E-Mails

Sie können den Erhalt von Werbe-E-Mails ablehnen, indem Sie den in diesen Nachrichten enthaltenen Anweisungen folgen. Wenn Sie es ablehnen, Werbe-E-Mails von uns zu erhalten, senden wir Ihnen möglicherweise weiterhin E-Mails mit anderen Inhalten zu.

Mobile Push-Nachrichten

Mit Ihrer Einwilligung senden wir möglicherweise Push-Nachrichten oder Benachrichtigungen zu Werbe- und anderen Zwecken an Ihr Mobilgerät. Sie können diese Nachrichten jederzeit deaktivieren, indem Sie die Benachrichtigungseinstellungen auf Ihrem Mobilgerät ändern.

Cookies und ähnliche Technologien

Standardmäßig akzeptieren die meisten Webbrowser Cookies.  Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie die Einstellungen Ihres Browsers normalerweise dahingehend ändern, Browser-Cookies zu entfernen oder abzulehnen.  

Fragen oder Kommentare

Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzrichtlinien, Datenpraktiken oder den Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten haben, kontaktieren Sie uns mithilfe der untenstehenden Informationen. Wenn wir nicht in der Lage sind, auf Ihr Anliegen einzugehen und Sie Ihren Wohnsitz im EWR haben, haben Sie das Recht, bei der für das Gebiet, in dem Sie leben, arbeiten oder in dem das Problem aufgetreten ist, zuständige Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzulegen. Die Kontaktdaten Ihrer lokalen Datenschutzbehörde finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Datenschutzrichtlinien haben, senden Sie bitte eine detaillierte Nachricht an unser Support-Team und wir werden versuchen, Ihre Bedenken auszuräumen, oder wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy@xumo.com oder per Post an Xumo, 4 Park Plaza, Suite 1500, Irvine, CA 92614 (z. Hd.: Rechtsabteilung).