Notice: Only variables should be passed by reference in /var/www/html/wp-content/themes/morpheus/option-tree/ot-loader.php on line 98

Notice: Only variables should be passed by reference in /var/www/html/wp-content/themes/morpheus/option-tree/ot-loader.php on line 326
XUMO » Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Datum des Inkrafttretens: 1. April 2019

Für den vollständigen Ausdruck unserer Datenschutzrichtlinie klicken Sie hier. Für den vollständigen Ausdruck unserer Nutzungsbedingungen klicken Sie hier. Wenn Sie Kopien aller drei Dokumente erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@xumo.com. Um die vollständigen Nutzungsbedingungen zu überprüfen, lesen Sie hier weiter.

BITTE LESEN SIE DIESE VEREINBARUNG SORGFÄLTIG DURCH. SIE ENTHÄLT DIE RECHTSVERBINDLICHEN BEDINGUNGEN FÜR IHRE NUTZUNG DES DIENSTES.

Einführung und Übersicht

Willkommen! Sie befinden sich auf www.xumo.com oder in einer XUMO-Anwendung und/oder interagieren auf sonstige Weise mit unserem Dienst, dessen Eigentümer und Betreiber die XUMO, LLC („XUMO“, „Gesellschaft“, „wir,“ „unser“ oder „uns“) ist. Diese Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung von Standorten des Online-Dienstes (z. B. Website oder mobile App), die über einen Link auf diese Nutzungsbedingungen verweisen (jeweils eine „Site“, es sei denn, der Verweis bezieht sich nur auf eine einzelne Anwendung; in diesem Fall eine „App“). Darüber hinaus gelten diese Nutzungsbedingungen für die Nutzung sämtlicher Funktionen, Widgets, Plug-ins, Anwendungen, Inhalte, Downloads und/oder anderer Dienste, (i) die in unserem Eigentum und unter unserer Kontrolle stehen und die wir über eine Site zur Verfügung stellen und/oder (ii) die diese Nutzungsbedingungen enthalten oder darauf verweisen (zusammen mit der „Site“ als der „Dienst“ bezeichnet), unabhängig davon, wie Sie diese aufrufen oder nutzen, ob über Fernsehen, per Computer, Mobilgerät oder in anderer Weise („Gerät“). Mit der Nutzung dieses Dienstes bestätigen und akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinie dieses Dienstes und stimmen der Erhebung und Verwendung von Daten im Einklang mit dieser Richtlinie zu. Mit der Nutzung des Dienstes willigen Sie ferner ein, dass wir berechtigt sind, die Einstellungen oder Konfigurationen auf Ihrem Gerät zu ändern, anzupassen oder zu modifizieren. Indem Sie mit dem Dienst interagieren und/oder ihn nutzen, erklären Sie Ihr Einverständnis mit diesen Nutzungsbedingungen. Wenn Sie diesen Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie den Dienst nicht verwenden.

Sie sollten diese Nutzungsbedingungen vollständig lesen. Allerdings möchten wir Sie durch die nachfolgende auszugsweise Liste auf einige Bestimmungen besonders hinweisen. Groß geschriebene/definierte Begriffe haben die ihnen in diesen Nutzungsbedingungen zugewiesene Bedeutung.

  • Bei jeder Nutzung des Dienstes finden die Bedingungen sowie alle geltenden Zusätzlichen Bedingungen (wie nachfolgend definiert) Anwendung (vorbehaltlich Ziffer 12). Deshalb sollten Sie sich bei jeder erneuten Nutzung über eventuelle Aktualisierungen informieren.
  • Die Inhalte (wie nachfolgend definiert) des Dienstes dürfen Sie nur in Verbindung mit den für Sie zulässigen Aktivitäten im Rahmen des Dienstes, nicht jedoch in einer Offline-Umgebung oder in Verbindung mit einer anderen Site oder einem anderen Dienst, nutzen (Ziffer 1 und Ziffer 3). Sie gewähren uns eine umfassende Lizenz an den von Ihnen übermittelten oder veröffentlichten Inhalten (Ziffer 2).
  • Sie stimmen unserer Datenschutzrichtlinie und unseren darin beschriebenen Praktiken zu und willigen unter anderem ein, dass wir Ihre Aufrufe und Aktivitäten nachverfolgen, damit wir Ihnen andere Inhalte empfehlen und Ihren Interessen entsprechende Werbung zusenden können.
  • In dem gesetzlich zulässigen Umfang unterliegen viele Arten von Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit Ihrem Zugriff auf den Dienst und dessen Nutzung ergeben können, einem obligatorischen Schiedsverfahren – was für Sie unter anderem einen Verzicht auf das Recht auf ein Gerichtsverfahren und auf Sammelklagen bedeutet (Ziffer 10).
  • Wir stellen Ihnen den Dienst auf „As is“-Basis (d. h. ohne Mängelgewähr) und ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung, und unsere Haftung Ihnen gegenüber im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes ist sehr beschränkt. Die Nutzung des Dienstes unterliegt zahlreichen weiteren Beschränkungen und Ausschlussklauseln (Ziffer 11).

Wenn Sie diesen Dienst nutzen möchten

Wenn Sie diesen Dienst nutzen möchten, lesen Sie die gesamten Nutzungsbedingungen sorgfältig durchdenn sie stellen eine schriftliche Vereinbarung zwischen Ihnen und uns dar und betreffen Ihre gesetzlichen Rechte und Pflichten. Die Zusammenfassungen der Bestimmungen und die Überschriften der Ziffern dienen lediglich der Übersichtlichkeit und sollen die vollständigen Nutzungsbedingungen nicht beschränken. Sie sichern zu, dass Sie nach dem an Ihrem Wohnsitz geltenden Rechtssystem volljährig sind oder das registrierte Konto mit Erlaubnis und unter Beteiligung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen. Benutzer müssen, selbst wenn sie das Konto eines Elternteils nutzen, mindestens dreizehn (13) Jahre alt sein. Sie stimmen zu, dass Sie für alle Personen verantwortlich sind, denen Sie die Nutzung Ihres Kontos gestatten, und sichern zu, dass Sie ermächtigt sind, diese zur Einhaltung dieser Bedingungen zu verpflichten. Sie verpflichten sich, dafür Sorge zu tragen, dass diese Personen die Nutzungsbedingungen einhalten und deren Anwendbarkeit auf sie nicht bestreiten. Sie verpflichten sich ferner, uns von jeglichen Ansprüchen, die sich aus der Nutzung des Dienstes auf Ihrem Gerät oder die Nutzung Ihres Kontos durch eine andere Person ergeben, freizustellen und diesbezüglich schadlos zu halten.

Sie stimmen zu, bei jedem Zugriff auf den Dienst und/oder jeder Nutzung des Dienstes (ausgenommen nur zum Lesen dieser Nutzungsbedingungen) an diese Nutzungsbedingungen und alle jeweils veröffentlichten geltenden Zusätzlichen Bedingungen (vorbehaltlich Ziffer 14) gebunden zu sein, und verpflichten sich zu deren Einhaltung. Nutzen Sie den Dienst deshalb nicht, wenn Sie nicht zustimmenOhne die in diesen Nutzungsbedingungen festgelegten Bestimmungen – beispielsweise Ihre Gewährung von Rechten, Ihr Verzicht auf Rechte, unsere Haftungsbeschränkung, Ihre Verpflichtung, uns von der Haftung freizustellen, und die Beilegung bestimmter Streitigkeiten durch ein Schiedsverfahren – würden wir Ihnen den Dienst nicht zur Verfügung stellen.

In manchen Fällen gelten sowohl diese Nutzungsbedingungen als auch gesonderte Richtlinien, Regeln oder Nutzungs- bzw. Verkaufsbedingungen, in denen zusätzliche oder abweichende Bestimmungen und/oder Bedingungen festgelegt sind, für die Nutzung des Dienstes oder für eine Dienstleistung bzw. ein Produkt, die/das über den Dienst angeboten wird (in jedem dieser Fälle einzeln und zusammen die „Zusätzlichen Bedingungen“). Bei Widersprüchen zwischen diesen Nutzungsbedingungen und etwaigen Zusätzlichen Bedingungen sind die Zusätzlichen Bedingungen maßgeblich, sofern in den Zusätzlichen Bedingungen nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist. Bitte lesen Sie auch die Datenschutzrichtlinie des Dienstes, der Sie hiermit zustimmen.

Nutzungsbedingungen (vollständig)

1. Dienstinhalte, Eigentum, eingeschränkte Lizenz und Rechte Dritter

A. Inhalte. Der Dienst enthält eine Vielzahl von: (i) Materialien und sonstigen Artikeln, die sich auf XUMO, unsere Lizenzgeber und andere Dritte beziehen, unter anderem das gesamte Layout, alle Informationen, Artikel, Beiträge, Texte, Daten, Dateien, Abbildungen, Skripts, Designs, Grafiken, Schaltflächen-Symbole, Anweisungen, Illustrationen, Fotos, Audio-Clips, Musik, Sounds, Bilder, Videos, Werbetexte, URLs, Technologie, Software, interaktive Funktionen, das Erscheinungsbild („Look and Feel“) des Dienstes sowie die Kompilierung, Assemblierung und Anordnung der Materialien des Dienstes sowie das gesamte urheberrechtlich geschützte Material (einschließlich Quell- und Objektcode); (ii) Marken, Logos, Markennamen, Handelsaufmachungen, Dienstleistungsmarken und Handelsidentitäten verschiedener Parteien, einschließlich der von Xumo (insgesamt „Marken“); und (iii) sonstige Formen geistigen Eigentums (alles Vorgenannte zusammen die „Inhalte“).

B. Eigentum. Der Dienst (einschließlich älterer, aktueller und zukünftiger Versionen) und die Inhalte stehen im Eigentum oder unter der Kontrolle von XUMO und unseren Lizenzgebern sowie bestimmten anderen Dritten. Alle Rechte, Eigentumsrechte und Rechtsansprüche an den über den Dienst verfügbaren Inhalten sind das Eigentum von XUMO oder unseren Lizenzgebern oder anderen Dritten und durch US-amerikanische und internationale Urheberrechte, Markenrechte, Rechte an Handelsaufmachung, Patentrechte und/oder sonstige Rechte und Gesetze zum Schutz von geistigem Eigentum und gegen unlauteren Wettbewerb geschützt. Xumo ist Inhaber des Urheberrechts hinsichtlich der Auswahl, Kompilierung, Assemblierung, Anordnung und Verbesserung der Inhalte des Dienstes.

C. Eingeschränkte Lizenz. Vorbehaltlich der strikten Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen und der Zusätzlichen Bedingungen erteilen wir Ihnen eine eingeschränkte, einfache, widerrufliche, nicht abtretbare, persönliche und nicht übertragbare Lizenz (i) zur Anzeige, Darstellung, Nutzung und Wiedergabe der Inhalte über unsere vom Hersteller vorinstallierte (oder auf eine sonstige, von uns genehmigte Art und Weise installierte) App auf einem TV-fähigen Gerät („TV-App“); und (ii) in Bezug auf unsere Website(s) und, soweit wir eine Version unseres Dienstes auf PCs oder mobilen Geräten anbieten, zum Herunterladen und Kopieren (Website-Speicherung nur zeitlich begrenzt und Herunterladen und Speichern der Apps nur auf einem einzelnen Gerät) sowie zur Anzeige, Darstellung, Nutzung und Wiedergabe der Inhalte auf einem PC, Mobiltelefon oder anderen Drahtlosgerät oder einem sonstigen Internet-fähigen Gerät (in allen unter (i) und (ii) angegebenen Fällen nur für Ihren persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch). Die vorgenannte eingeschränkte Lizenz (i) begründet kein Eigentums- oder sonstiges geistiges Eigentumsrecht an Inhalten und (ii) kann nach unserem alleinigen Ermessen und ohne Vorankündigung oder Haftung unverzüglich aus beliebigem Grund ausgesetzt oder beendet werden. In manchen Fällen räumen wir Ihnen, vorbehaltlich bestimmter Zusätzlicher Bedingungen, möglicherweise mehr Rechte für den Zugriff auf die Inhalte und deren Nutzung ein.

D. Rechte Dritter. Sie sind verpflichtet, bei der Nutzung des Dienstes das geistige Eigentum und andere Rechte von XUMO und Dritten zu achten. Wenn Sie Inhalte unbefugt nutzen, können Sie dadurch Urheber-, Marken-, Datenschutz-, Persönlichkeits-, Kommunikations- und sonstige Gesetze verletzen. Außerdem kann eine derartige Nutzung dazu führen, dass Sie persönlich haftbar werden, und unter anderem auch strafrechtliche Folgen haben.

E. Vorbehalt aller Rechte, die nicht in Bezug auf die Inhalte und den Dienst gewährt werden. Diese Bedingungen und etwaige geltende Zusätzliche Bedingungen beinhalten lediglich eine eng gefasste, begrenzte Gewährung von Rechten bezüglich der Inhalte sowie für die Nutzung des Dienstes und den Zugriff auf den Dienst. Es werden keinerlei Rechte oder Lizenzen, gleich auf welcher Rechtstheorie diese beruhen, auch nicht stillschweigend, durch Duldung, Branchenbrauch oder auf andere Weise, begründet. XUMO und seine Lizenzgeber und sonstige Dritte behalten sich alle Rechte vor, die Ihnen nicht ausdrücklich gewährt werden. Die unbefugte Nutzung von Inhalten oder des Dienstes, für welche Zwecke auch immer, ist verboten.

2. Nutzungsbeschränkungen für den Dienst und die Inhalte

A. Nutzungsbeschränkungen für den Dienst. Sie verpflichten sich wie folgt: (i) den Dienst nur für den Kauf von Waren und Dienstleistungen, die XUMO oder seine verbundenen Unternehmen zum Kauf anbieten, jedoch nicht für politische oder gewerbliche Zwecke zu nutzen (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Werbezwecke, die Beschaffung von Mitteln, die Ermittlung von Produktpreisen und den Verkauf von Produkten); (ii) weder Meta-Tags noch anderen „verborgenen Text“ mit Markeninhalten zu nutzen; (iii) sich über den oder im Zusammenhang mit dem Dienst nicht an Maßnahmen zu beteiligen, die darauf abzielen, natürlichen oder juristischen Personen Schaden zuzufügen, oder die ungesetzlich, anstößig, obszön, unzüchtig, schlüpfrig, schmierig, gewalttätig, bedrohlich, belästigend oder beleidigend sind oder die Rechte Dritter verletzen oder in anderer Weise von XUMO beanstandet werden; (iv) in dem nach anwendbarem Recht zulässigen Höchstumfang Quell- oder Objektcode des Dienstes oder eine Software oder sonstige Produkte, Services oder Prozesse, die über einen beliebigen Teil des Dienstes zugänglich sind, weder zurückzuentwickeln noch zu dekompilieren, zu deassemblieren oder in anderer Weise zu modifizieren; (v) sich nicht an Aktivitäten zu beteiligen, die den Zugriff eines Benutzers auf den Dienst oder den ordnungsgemäßen Betrieb des Dienstes behindern oder auf sonstige Weise dem Dienst, Xumo oder anderen Benutzern des Dienstes Schaden zufügen; (vi) Sicherheitsfunktionen des Dienstes oder Funktionen, die die Nutzung des Dienstes bzw. der Inhalte oder den Zugriff darauf einschränken oder freigeben, nicht zu stören oder zu umgehen; (vii) keine Informationen (einschließlich personenbezogener Daten über andere Benutzer des Dienstes, unter anderem E-Mail-Adressen, ohne die ausdrückliche Einwilligung dieser Benutzer) zu sammeln oder in anderer Weise zu erheben oder zu speichern; (viii) keinen Versuch zu unternehmen, unbefugt, durch das Ausspähen von Passwörtern oder mit sonstigen Mitteln, auf den Dienst, andere Computersysteme oder mit dem Dienst verbundene Netzwerke zuzugreifen; oder (ix) diese Nutzungsbedingungen oder sonstige geltende Zusätzliche Bedingungen zu verletzen.

B. Nutzungseinschränkungen für die Inhalte. Sie verpflichten sich ferner, dass Sie bei der Nutzung des Dienstes: (i) die Inhalte des Dienstes nicht überwachen, sammeln, kopieren oder verbreiten (außer als Ergebnis von Standard-Suchmaschinenaktivitäten oder der Verwendung eines Standardbrowsers), indem Sie einen Roboter, Rover, „Bot“, Spider, Scraper, Crawler, Spyware, eine Maschine, ein Gerät, eine Software, ein Extraktionstool oder ein anderes automatisches Gerät, Programm oder einen manuellen Prozess jeglicher Art verwenden; (ii) keine Frames oder Framing-Techniken verwenden, um solche Inhalte (einschließlich Bildern, Text oder Seitenlayout) einzufügen; (iii) alle Marken-, Urheberrechts- und andere Hinweise auf geistiges Eigentum, die in solchen Inhalten enthalten sind, intakt lassen; (iv) diese Inhalte nicht in einer Weise verwenden, die eine unbefugte Verbindung mit unseren Produkten, Dienstleistungen oder Marken oder unseren Lizenzgebern vermuten lässt; (v) keine Änderungen an den Inhalten vornehmen; (vi) diese Inhalte nicht kopieren, modifizieren, vervielfältigen, archivieren, verkaufen, leasen, vermieten, tauschen, abgeleitete Werke davon erstellen, in gedruckter oder elektronischer Form veröffentlichen, öffentlich aufführen, anzeigen, verbreiten, verteilen, ausstrahlen, neu übertragen, weiterleiten, zirkulieren oder an Dritte oder auf Anwendungen oder Websites Dritter übertragen oder diese Inhalte in irgendeiner Weise für irgendwelche Zwecke nutzen oder verwerten, sofern dies nicht ausdrücklich in diesen Nutzungsbedingungen oder etwaigen geltenden Zusätzlichen Bedingungen erlaubt ist oder ein leitender Angestellter von XUMO bzw. (bei Inhalten eines Lizenzgebers) der Eigentümer der Inhalte die vorherige schriftliche Zustimmung erteilt hat; und (vii) weder einen Code noch ein Produkt einfügen, um diese Inhalte in einer Weise zu manipulieren, die die Benutzerfreundlichkeit nachteilig beeinflusst.

C. Verfügbarkeit des Dienstes und der Inhalte. Wir sind berechtigt, die Verfügbarkeit des Dienstes und der Inhalte (und aller Eigenschaften und Funktionen davon) nach eigenem Ermessen und ohne Vorankündigung oder Haftung sofort ganz oder teilweise aus irgendeinem Grund auszusetzen oder zu beenden.

D. Vorbehalt aller nicht gewährten Rechte in Bezug auf die Inhalte und den Dienst. Diese Nutzungsbedingungen und etwaige geltende Zusätzliche Bedingungen beinhalten lediglich eine eng gefasste, begrenzte Gewährung von Nutzungsrechten für die Inhalte sowie Nutzungs- und Zugriffsrechten für den Dienst. Es werden keinerlei Rechte oder Lizenzen, gleich auf welcher Rechtstheorie diese beruhen, auch nicht stillschweigend, durch Duldung, Branchenbrauch oder auf andere Weise, begründet. XUMO, unsere Lizenzgeber und sonstige Dritte behalten sich alle Rechte vor, die Ihnen nicht ausdrücklich gewährt werden. Die unbefugte Nutzung von Inhalten oder des Dienstes, für welche Zwecke auch immer, ist verboten.

3. Konten

Um auf einige (oder potenziell alle) Funktionen des Dienstes zugreifen oder diese nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst über unser Online-Registrierungsverfahren registrieren, beispielsweise bei der erstmaligen Aktivierung einer App. Weitere Informationen zu den Praktiken des Dienstes bezüglich der Nutzung, Offenlegung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzrichtlinie, in die Sie im Namen aller Nutzer Ihres Kontos einwilligen. Wenn Sie unter dreizehn (13) Jahre alt sind, ist es Ihnen nicht gestattet, sich als Benutzer zu registrieren, den Dienst anderweitig zu nutzen oder personenbezogene Daten an uns zu übermitteln. Registrierte Benutzer müssen volljährig sein und sind für jede Nutzung ihres Kontos durch andere Personen, wie oben beschrieben, verantwortlich. Wenn wir mehrere Benutzer unter einem Konto zulassen, ist der Hauptkontoinhaber weiterhin für alle anderen Benutzer des Kontos verantwortlich; die anderen Benutzer sind jedoch ebenfalls an die vorliegenden Nutzungsbedingungen gebunden und müssen in die Datenschutzrichtlinie einwilligen.

Wenn Sie sich für eine Funktion registrieren, die ein Passwort und/oder einen Benutzernamen erfordert, dann wählen Sie bei der Registrierung Ihr eigenes Passwort (oder wir senden Ihnen eine E-Mail-Benachrichtigung mit einem zufällig generierten Anfangspasswort). Dabei verpflichten Sie sich wie folgt:, (i) Sie werden keinen Benutzernamen (und keine E-Mail-Adresse) verwenden, der (bzw. die) bereits von einer anderen Person verwendet wird, sich möglicherweise als eine andere Person ausgibt, einer anderen Person gehört, das geistige Eigentum oder andere Rechte einer natürlichen oder juristischen Person verletzt oder anstößig ist. Wir können die Verwendung eines Passworts, eines Benutzernamens oder einer E-Mail-Adresse aus jedem anderen Grund nach eigenem Ermessen ablehnen; (ii) Sie werden im Zusammenhang mit dem Registrierungsprozess wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Registrierungsinformationen über sich selbst angeben und, soweit zulässig, diese fortlaufend und zeitnah pflegen und aktualisieren, um sie korrekt, aktuell und vollständig zu halten; (iii) Sie sind allein verantwortlich für alle Aktivitäten, die unter Ihrem Konto, Passwort und Benutzernamen stattfinden – unabhängig davon, ob Sie die Aktivität autorisiert haben oder nicht; (iv) Sie sind allein dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit Ihres Passworts zu wahren und den Zugang so zu beschränken, dass andere nicht mit Ihrem Namen, Benutzernamen oder Passwort auf einen passwortgeschützten Teil des Dienstes zugreifen können; (v) Sie werden uns unverzüglich über jede unbefugte Nutzung Ihres Kontos, Passworts oder Benutzernamens oder jede andere Sicherheitsverletzung informieren; und (vi) Sie werden Ihr Konto oder mögliche Rechte an Ihrem Konto nicht verkaufen, übertragen oder abtreten.

Wir haften nicht für Verluste oder Schäden (gleich welcher Art und gleich welcher Rechtstheorie), die Ihnen oder Dritten dadurch entstehen, dass es Ihnen aus irgendeinem Grund nicht möglich ist oder Sie es unterlassen, die vorstehenden Verpflichtungen zu erfüllen.

Wenn die von Ihnen bereitgestellten Informationen falsch, ungenau, veraltet oder unvollständig sind oder wir den begründeten Verdacht haben, dass dies der Fall ist, oder wenn sie gegen diese Nutzungsbedingungen, geltende Zusätzliche Bedingungen oder geltendes Recht verstoßen, können wir Ihr Konto vorübergehend oder dauerhaft sperren. Wir behalten uns darüber hinaus das allgemeinere und umfassendere Recht vor, Ihr Konto zu kündigen oder Ihren Zugang zu diesem Konto oder seinen Vorteilen vorübergehend zu sperren oder Ihnen den Zugang anderweitig zu verweigern – dies erfolgt nach unserem alleinigen Ermessen, aus beliebigem Grund und ohne Vorankündigung oder Haftung.

4. Produkte und Dienste

A. Lesen Sie die geltenden Zusätzlichen Bedingungen für jedes Produkt bzw. jeden Dienst, einschließlich der Verkaufs-, Rückgabe- und Lieferbedingungen. Wir bemühen uns nach besten Kräften, alle im Rahmen dieses Dienstes angebotenen Produkte und Dienstleistungen so genau wie möglich zu beschreiben. Wir können jedoch nicht garantieren, dass Spezifikationen, Preise oder andere Inhalte des Dienstes vollständig, genau, zuverlässig, aktuell oder fehlerfrei sind. Bei fehlerhaften Preisen oder Spezifikationen sind wir berechtigt, Bestellungen nach eigenem Ermessen abzulehnen oder zu stornieren. Wenn wir Ihre Kreditkarte oder ein anderes Konto vor der Stornierung belastet haben, werden wir Ihrem Konto den belasteten Betrag gutschreiben.

5. Mitteilungen, Fragen und Kundenservice

Sie stimmen zu, dass: (1) wir Sie über neue, überarbeitete oder geänderte Bedingungen und andere wichtige Angelegenheiten durch eine gut sichtbare Mitteilung auf der Homepage des Dienstes oder auf andere angemessene Weise benachrichtigen können und (2) wir Sie per Post oder E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse kontaktieren können. Sie erklären sich damit einverstanden, uns umgehend zu benachrichtigen, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Postanschrift ändern, indem Sie Ihre Kontoeinstellungen aktualisieren. Alle rechtlichen Mitteilungen an uns sind an folgende Adresse zu senden: XUMO, 3347 Michelson Dr, Suite 100, Irvine, CA 92614, USA (attn.: Legal Department).

Bei Fragen zur Nutzung des Dienstes können Sie sich per E-Mail an den Kundenservice von XUMO unter folgender Adresse wenden: info@xumo.com. Sie erkennen an, dass die Bereitstellung des Kundenservice im alleinigen Ermessen von XUMO liegt und wir nicht verpflichtet sind, Ihnen einen Kundenservice jeglicher Art anzubieten. Es liegt in unserem alleinigen Ermessen, Ihnen von Zeit zu Zeit einen Kundenservice bereitzustellen.

6. Websites Dritter; Werbung; Geschäfte mit Dritten

A. Inhalte und Websites Dritter; Werbung. Der Dienst ermöglicht Ihnen, Inhalte Dritter anzuzeigen. Auf der Grundlage der aufgerufenen Inhalte und anderer Aktivitäten können wir Ihnen Empfehlungen zu anderen Inhalten geben, die Ihnen gefallen könnten, und Ihnen Anzeigen senden, die für Ihre Interessen relevanter erscheinen. Wir sind nicht verantwortlich für diese Dritten, ihre Inhalte, Werbung, Datenerhebungspraktiken, Handlungen oder Unterlassungen. Der Dienst kann auch Plug-ins, Anwendungen, Werbung, Tools und/oder andere Inhalte Dritter und/oder Links zu Websites, Anwendungen, Plattformen und anderen Diensten Dritter enthalten, die kein Eigentum von XUMO sind, sich nicht unter der Kontrolle von XUMO befinden und nicht von XUMO betrieben werden (zusammenfassend „Websites Dritter“). Dazu gehören auch Dienste, die von Werbetreibenden, Lizenzgebern, Lizenznehmern und bestimmten anderen Dritten betrieben werden, die möglicherweise Geschäftsbeziehungen zu XUMO unterhalten. Dies kann die Möglichkeit beinhalten, sich über Facebook Connect oder andere Tools Dritter für unsere Dienste zu registrieren oder anzumelden und Inhalte auf Websites und Diensten Dritter unter Verwendung von deren Plug-ins oder anderer in unseren Diensten zur Verfügung gestellter Technologien zu veröffentlichen. Wir können unsere Inhalte, Apps und Tools auch auf Websites Dritter hosten. XUMO hat möglicherweise keine Kontrolle über den Inhalt, den Betrieb, die Richtlinien, die Bedingungen oder andere Elemente von Websites Dritter und übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Überprüfung der Websites Dritter. Diese Dritten oder die Inhalte, Werbung, Informationen, Materialien, Produkte, Dienste oder andere Elemente Dritter werden von XUMO nicht unbedingt gebilligt, genehmigt oder gesponsert. Darüber hinaus sind wir nicht verantwortlich für die Qualität oder Lieferung der Produkte oder Dienste, die von Dritten angeboten, abgerufen, bezogen oder beworben werden. Schließlich stimmen Sie zu, dass wir unter keinen Umständen für unmittelbare Schäden, mittelbare Schäden, Nebenschäden oder Sonderschäden oder sonstige Verluste haften, unabhängig davon, ob diese auf Fahrlässigkeit, Vertragsbruch, Verleumdung, Verletzung von Urheberrechten oder anderen geistigen Eigentumsrechten zurückzuführen sind, die durch die Ausstellung, Verbreitung oder Nutzung von Informationen oder Inhalten dieser Websites Dritter verursacht wurden. Alle Aktivitäten, die Sie in Verbindung mit diesen Websites durchführen, unterliegen den Datenschutz- und anderen Richtlinien, den Nutzungs- und/oder Verkaufsbedingungen und den Regeln, die vom Betreiber der Website des Dritten herausgegeben werden. XUMO ÜBERNIMMT IN DIESEM ZUSAMMENHANG KEINERLEI HAFTUNG.

B. Geschäfte mit Dritten. Jegliche Interaktionen, Korrespondenz, Transaktionen und andere Geschäfte, die Sie mit Dritten durchführen, die auf dem oder über den Dienst zu finden sind (einschließlich auf oder über Websites Dritter oder Werbeanzeigen), finden ausschließlich zwischen Ihnen und dem Dritten statt (einschließlich Fragen im Zusammenhang mit dem Inhalt der Werbung Dritter, Zahlungen, Lieferung von Waren, Gewährleistungen (einschließlich Produktgewährleistungen), Datenschutz und Datensicherheit und Ähnlichem). XUMO übernimmt in diesem Zusammenhang keinerlei Haftung.

7. Drahtlose und standortbasierte Funktionen

A. Drahtlose Funktionen. Der Dienst bietet möglicherweise bestimmte Funktionen und Dienste an, die Ihnen über Ihr drahtloses Gerät zur Verfügung stehen. Zu diesen Funktionen und Diensten kann die Möglichkeit gehören, auf die Funktionen des Dienstes zuzugreifen und Inhalte auf den Dienst hochzuladen, Nachrichten vom Dienst zu empfangen und Anwendungen auf Ihr drahtloses Gerät herunterzuladen (zusammenfassend als „drahtlose Funktionen“ bezeichnet). Für die Nutzung der drahtlosen Funktionen können von Ihrem Netzbetreiber Gebühren für SMS, Daten und sonstige Entgelte erhoben werden, für die Sie verantwortlich sind. Die Gebühren und Entgelte können auf Ihrer Mobilfunkrechnung erscheinen oder von Ihrem Prepaid-Guthaben abgezogen werden. Ihr Netzbetreiber kann bestimmte drahtlose Funktionen verbieten oder einschränken, und bestimmte drahtlose Funktionen können mit Ihrem Netzbetreiber oder Ihrem drahtlosen Gerät inkompatibel sein. Sie sollten sich bei Ihrem Netzbetreiber erkundigen, welche Tarife verfügbar sind und wie viel diese kosten. Wenden Sie sich bei diesbezüglichen Fragen an Ihren Netzbetreiber.

B. Bedingungen für drahtlose Funktionen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir in Bezug auf die drahtlosen Funktionen, für die Sie registriert sind, Mitteilungen über solche Funktionen oder Anwendungen an Ihr drahtloses Gerät senden können, die uns oder andere Parteien betreffen. Darüber hinaus können wir Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der drahtlosen Funktionen sammeln. Wenn Sie sich über den Dienst für drahtlose Funktionen registriert haben, erklären Sie sich damit einverstanden, XUMO über alle Änderungen Ihrer drahtlosen Kontaktinformationen (einschließlich Telefonnummer) zu informieren und Ihre Konten im Dienst zu aktualisieren, um die Änderungen zu berücksichtigen.

C. Standortbasierte Funktionen. Sie erkennen an, dass bei der Nutzung unseres Dienstes der Standort Ihres Geräts ermittelt und in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie an uns und andere weitergegeben werden kann. Einige mobile Anwendungen, Plattformen und Geräte ermöglichen es Ihnen, standortbezogene Funktionen zu deaktivieren oder damit verbundene Einstellungen zu verwalten.

8. Streitbeilegung

Bestimmte Teile dieser Ziffer 10 gelten gemäß dem Federal Arbitration Act (Schiedsgerichtsgesetz der USA) als „schriftliche Schiedsvereinbarung“. Sie und XUMO vereinbaren, dass wir beabsichtigen, dass diese Ziffer 10 das Schriftformerfordernis des Federal Arbitration Act erfüllt. Diese Ziffer 10 kann nur im gegenseitigen Einvernehmen geändert werden.

A. Erstens – Versuchen Sie, Streitigkeiten und ausgeschlossene Streitigkeiten zu klären. Wenn sich gegenwärtig oder zukünftig eine Meinungsverschiedenheit, Behauptung oder Forderung aus oder im Zusammenhang mit der Website, den Inhalten, Ihren Beiträgen, diesen Nutzungsbedingungen oder geltenden Zusätzlichen Bedingungen (zusammenfassend als „Streitigkeit“ bezeichnet) oder im Zusammenhang mit tatsächlichen oder angeblichen geistigen Eigentumsrechten von XUMO (eine „ausgeschlossene Streitigkeit“) ergibt, dann vereinbaren Sie und wir, eine schriftliche Mitteilung an die andere Partei zu senden, die eine angemessene Beschreibung der Streitigkeit oder der ausgeschlossenen Streitigkeit zusammen mit einem Lösungsvorschlag enthält. Unsere Mitteilung an Sie wird Ihnen an die neuesten Kontaktdaten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, übermittelt. Wenn jedoch keine solchen Informationen vorliegen oder wenn diese Informationen nicht aktuell sind, sind wir gemäß dieser Ziffer 10.A. nicht dazu verpflichtet. Ihre Mitteilung an uns ist an folgende Adresse zu senden: XUMO, 3347 Michelson Dr, Suite 100, Irvine, CA 92614, USA (Attn: Legal Department). Für einen Zeitraum von sechzig (60) Tagen ab dem Datum des Zugangs der Mitteilung der anderen Partei werden wir und Sie in einen Dialog treten, um zu versuchen, die Streitigkeit oder die ausgeschlossene Streitigkeit beizulegen, wobei weder Sie noch wir verpflichtet sind, die Streitigkeit oder die ausgeschlossene Streitigkeit zu Bedingungen beizulegen, die Ihnen oder uns nach eigenem Ermessen nicht zusagen.

B. Verbindliches Schiedsgerichtsverfahren. Wenn es nicht gelingt, eine Streitigkeit wie in Ziffer 10.A beschrieben innerhalb von sechzig (60) Tagen nach Zugang einer diesbezüglichen Mitteilung beizulegen (oder sich hinsichtlich einer ausgeschlossenen Streitigkeit schriftlich auf ein Schiedsverfahren zu einigen), MÜSSEN ALLE ZWISCHEN IHNEN UND XUMO ENTSTEHENDEN STREITIGKEITEN (GLEICH OB SIE AUF VERTRAGSRECHT, GESETZESRECHT, REGELWERKEN, VERORDNUNGEN, DELIKTRECHT (EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF BETRUG, SONSTIGE VORSÄTZLICHE UNERLAUBTE HANDLUNG ODER FAHRLÄSSIGKEIT), AUF COMMON LAW (GEWOHNHEITSRECHT), AUF VERFASSUNGSBESTIMMUNGEN, DEM RESPONDEAT SUPERIOR-PRINZIP, DER VERTRETUNGS- ODER EINER ANDEREN RECHTS- ODER BILLIGKEITSTHEORIE BASIEREN) DURCH ENDGÜLTIGEN UND VERBINDLICHEN SCHIEDSSPRUCH BEIGELEGT WERDEN, UND ZWAR UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE VOR ODER NACH DEM DATUM DES INKRAFTTRETENS DIESER BEDINGUNGEN AUFTRETEN. DIES GILT FÜR ALLE STREITIGKEITEN, DIE AUF EINEM PRODUKT, EINER DIENSTLEISTUNG ODER AUF WERBUNG BASIEREN, DAS/DIE MIT DER BEREITSTELLUNG ODER NUTZUNG DES DIENSTES IN VERBINDUNG STEHT. Die Entscheidung über die Schiedsfähigkeit aller zwischen XUMO und Ihnen in Bezug auf diese Bedingungen (und geltende Zusätzliche Bedingungen) und den Dienst entstehenden Streitigkeiten erfolgt anhand des Federal Arbitration Act („FAA“; Bundesgesetz für Schiedssachen) und nicht auf Basis einzelstaatlicher Gesetze. XUMO und Sie vereinbaren jedoch, dass, soweit angebracht, die Gesetze Kaliforniens oder Bundesgesetze für alle Ansprüche und Klagegründe, Rechtsmittel und Schadenersatzforderungen zwischen Ihnen und uns bezüglich dieser Bedingungen und des Dienstes zur Anwendung kommen bzw. gelten. Die gilt unabhängig davon, ob sie auf Vertragsrecht, Gesetzesrecht, Common Law (Gewohnheitsrecht) oder einer anderen Rechtstheorie beruhen bzw. darin definiert sind, und ungeachtet der Rechtswahlprinzipien Kaliforniens, die möglicherweise die Anwendung der Gesetze anderer Bundesstaaten vorsehen.

Die Beilegung von Streitigkeiten erfolgt ausschließlich im Wege eines verbindlichen Schiedsgerichtsverfahrens gemäß der jeweils geltenden Schiedsgerichtsordnung der American Arbitration Association („AAA“). Wenn eine Partei die Streitigkeit für ein formelles Schiedsgerichtsverfahren ordnungsgemäß bei der AAA einreicht und die AAA nicht bereit ist, eine Anhörung durchzuführen, kann jede der Parteien eine Schlichtung durch die Judicial Arbitration and Mediation Services Inc. („JAMS“) auf Basis der so genannten „Streamlined Arbitration Rules and Procedures“ der JAMS oder durch eine sonstige Schiedsinstitution anstreben, der Sie und ein leitender Angestellter oder ein gesetzlicher Vertreter von XUMO schriftlich zustimmen. Wenn für einen Schichtungstermin die persönliche Anwesenheit erforderlich ist, findet dieser im „Metropolitan Statistical Area“ (zu statistischen Zwecken zusammengefasste Ballungsgebiete in den Vereinigten Staaten) (wie vom United States Census Bureau (Volkszählungsamt) definiert) statt, in dem Sie zu dem Zeitpunkt, zu dem die Streitigkeit einem Schiedsverfahren unterworfen wird, wohnhaft sind. Sie und wir werden gemeinsam die Bearbeitungs- und Schiedsrichtergebühren und sonstige Kosten entsprechend der zur Anwendung kommenden Schiedsordnung zahlen. Wenn wir jedoch aufgrund der geltenden Schiedsordnung bzw. des geltenden Schiedsverfahrensrechts verpflichtet sind, einen höheren Anteil oder alle derartigen Gebühren und Kosten zu übernehmen, damit diese Ziffer 10 durchsetzbar ist, sind wir berechtigt zu beschließen, dass wir die Gebühren und Kosten übernehmen und das Schiedsverfahren einzuleiten. Der Schiedsrichter geht nach geltendem Recht und den Bestimmungen dieser Bedingungen und geltender Zusätzlicher Bedingungen vor, ist an diese Bedingungen und geltende Zusätzliche Bedingungen gebunden, geht bei der Feststellung der Streitigkeit nach anwendbarem Recht und ausschließlich nach Aktenlage vor und erlässt einen begründeten Schiedsspruch ausschließlich zugunsten der antragstellenden Partei und nur in dem Umfang, wie dies aufgrund des von dieser Partei geltend gemachten Anspruchs berechtigt ist. Alle strittigen Punkte sind vom Schiedsrichter zu entscheiden. Davon ausgenommen sind nur Streitpunkte, die den Umfang und die Durchsetzbarkeit des Schiedsverfahrens und Bestimmungen zum Verzicht auf Sammelklagen betreffen. Diese Entscheidungen sind von einem Gericht zu treffen. Diese das Schiedsverfahren betreffende Bestimmung gilt auch über eine Kündigung der vorliegenden Nutzungsbedingungen oder des Dienstes hinaus fort.

C. Befristete Anmeldung von Forderungen. IN DEM NACH ANWENDBAREN RECHT ZULÄSSIGEN HÖCHSTUMFANG GILT: WENN SIE ODER WIR EINE STREITIGKEIT (AUSGENOMMEN EINE AUSGESCHLOSSENE STREITIGKEIT) GEGEN DIE ANDERE PARTEI ANHÄNGIG MACHEN WOLLEN, DANN MÜSSEN SIE ODER WIR DIES (DURCH ZUSTELLUNG EINER SCHRIFTLICHEN MITTEILUNG GEMÄSS ZIFFER 10.A) INNERHALB EINES (1) JAHRES NACH AUFTRETEN DER STREITIGKEIT EINLEITEN. ANDERNFALLS IST DIESER FALL FÜR IMMER VERJÄHRT.

D. Unterlassungsanspruch. Die vorstehenden Bestimmungen dieser Ziffer 10 gelten nicht für rechtliche Schritte, die von XUMO unternommen werden, um einen Unterlassungsanspruch oder einen anderen billigkeitsrechtlichen Rechtsbehelf im Zusammenhang mit etwaigen Verlusten, Kosten oder Schäden (oder potenziellen Verlusten, Kosten oder Schäden) im Zusammenhang mit der Website, jeglichen Inhalten, Ihren Übermittlungen und/oder den geistigen Eigentumsrechten von XUMO (einschließlich solcher, bei denen wir möglicherweise geltend machen, dass sie strittig sein könnten), den Betriebsabläufen von XUMO und/oder den Produkten und Diensten von XUMO geltend zu machen.

E. Ausschluss von Sammelklagen. Streitigkeiten werden nur auf individueller Basis geschlichtet und nicht mit anderen Schiedsgerichtsverfahren oder anderen Verfahren, die Ansprüche oder Streitigkeiten einer anderen Partei beinhalten, verbunden oder zusammengelegt. SIE UND XUMO VEREINBAREN, DASS JEDE PARTEI NUR ALS BETROFFENE PERSON UND NICHT ALS KLÄGER ODER SAMMELKLÄGER IN EINEM ANGEBLICHEN SAMMEL- ODER VERTRETUNGSVERFAHREN ANSPRÜCHE GEGEN DIE JEWEILS ANDERE PARTEI GELTEND MACHEN KANN. Es besteht kein Recht und keine Befugnis zur Schlichtung von Streitfällen auf der Grundlage von Sammelklagen oder auf der Grundlage von Streitigkeiten, die im Namen der Allgemeinheit oder anderer natürlicher oder juristischer Personen in ähnlicher Lage vor eine angeblich repräsentative Stelle gebracht werden. Wenn jedoch ein zuständiges Gericht aus irgendeinem Grund der Ansicht ist, dass diese Einschränkung unzumutbar oder nicht durchsetzbar ist, dann gilt unsere Vereinbarung in Ziffer 10.B zur Schlichtung nicht, und der Streitfall muss ausschließlich gemäß Ziffer 10.F vor Gericht gebracht werden. Ungeachtet aller anderen Bestimmungen dieser Ziffer 10 sind alle Fragen bezüglich des Umfangs, der Auslegung und der Durchsetzbarkeit dieser Ziffer 10.E, einschließlich der hierin enthaltenen Bestimmungen über den Verzicht auf Sammelklagen, nur von einem zuständigen Gericht und nicht von dem Schiedsrichter zu entscheiden.

F. Bundesgerichte und Staatsgerichte in Irvine, Orange County, Kalifornien. Außer in dem Umfang, in dem ein Schiedsverfahren gemäß Ziffer 10.B erforderlich ist, und außer in Bezug auf die Vollstreckung eines Schiedsurteils oder eines Schiedsspruchs kann eine Klage oder ein Verfahren im Zusammenhang mit einer Streitigkeit oder einer ausgeschlossenen Streitigkeit nur vor einem Staats- oder Bundesgericht in Irvine, Orange County, Kalifornien, eingeleitet werden. Dementsprechend stimmen Sie und XUMO der ausschließlichen persönlichen Zuständigkeit und dem Gerichtsstand solcher Gerichte für solche Angelegenheiten zu.

G. Angelegenheiten mit geringem Streitwert sind von der Schiedsgerichtsklausel ausgeschlossen. Ungeachtet der vorstehenden Bestimmung kann jeder von uns eine qualifizierte Klage in Streitigkeiten mit geringem Streitwert (mit Ausnahme von ausgeschlossenen Streitigkeiten) vorbehaltlich Ziffer 10.F vor ein zuständiges Gericht bringen.

9. Ausschluss von Zusicherungen und Gewährleistungen

DER ZUGRIFF AUF DEN DIENST UND DESSEN NUTZUNG ERFOLGEN AUF EIGENES RISIKO.

IN DEM NACH ANWENDBAREM RECHT ZULÄSSIGEN HÖCHSTUMFANG WIRD DER DIENST „WIE BESEHEN“, „WIE VERFÜGBAR“ UND „MIT ALLEN FEHLERN“ BEREITGESTELLT. Daher lehnen XUMO, LLC und ihre direkten und indirekten Mutter- und Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen sowie ihre jeweiligen Mitarbeiter, Organmitglieder, Gesellschafter, Manager, Aktionäre, Vertreter, Verkäufer, Lizenzgeber, Lizenznehmer, Auftragnehmer, Kunden, Rechtsnachfolger und Abtretungsempfänger (zusammenfassend „XUMO-Parteien“ genannt) im gesetzlich zulässigen Höchstumfang hiermit alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen, Gewährleistungen, Befürwortungen oder Versprechen im Zusammenhang mit Folgendem ab:

(a) dem Dienst (einschließlich der Inhalte und der Übermittlungen);

(b) den Funktionen, Eigenschaften und allen anderen Elementen, die auf dem Dienst oder über den Dienst verfügbar sind;

(c) allen Produkten, Dienstleistungen oder Anweisungen, die über den Dienst angeboten werden, auf die im Dienst verwiesen wird oder die über den Dienst verlinkt sind;

(d) der Sicherheit im Zusammenhang mit der Übertragung Ihrer an XUMO oder über den Dienst übermittelten Übermittlungen;

(e) ob der Dienst oder die Server, auf denen der Dienst zur Verfügung gestellt wird, frei von schädlichen Komponenten sind (einschließlich Viren, Trojanern und anderer Technologien, die sich nachteilig auf Ihr Gerät auswirken könnten);

(f) ob die Informationen (einschließlich etwaiger Anweisungen) über den Dienst genau, vollständig, richtig, angemessen, nützlich, aktuell oder zuverlässig sind;

(g) ob Mängel oder Fehler des Dienstes repariert oder behoben werden;

(h) ob Ihr Zugang zum Dienst ununterbrochen möglich ist;

(i) ob der Dienst zu einer bestimmten Zeit oder an einem bestimmten Ort verfügbar ist; und

(j) ob Ihre Nutzung des Dienstes in einer bestimmten Rechtsordnung rechtmäßig ist.

MIT AUSNAHME SPEZIFISCHER GEWÄHRLEISTUNGEN, DIE HIERIN ODER IN DEN ZUSÄTZLICHEN VON EINER XUMO-PARTEI VORGESEHENEN BEDINGUNGEN BESTIMMT WERDEN, LEHNEN DIE XUMO-PARTEIEN HIERMIT FERNER ALLE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN AB, EINSCHLIESSLICH GEWÄHRLEISTUNGEN HINSICHTLICH DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DER NICHTVERLETZUNG ODER WIDERRECHTLICHEN ANEIGNUNG VON GEISTIGEN EIGENTUMSRECHTEN DRITTER, DES TITELS, DES BRAUCHTUMS, DES HANDELS, DES UNGESTÖRTEN BESITZES, DER SYSTEMINTEGRATION UND DER FREIHEIT VON COMPUTERVIREN.

Einige Rechtsordnungen beschränken oder verbieten den Ausschluss von impliziten oder anderen Gewährleistungen, sodass die obigen Haftungsausschlüsse möglicherweise nicht in dem Umfang gelten, in dem die Gesetze dieser Gerichtsbarkeiten anwendbar sind, und Sie möglicherweise zusätzliche Rechte haben.

10. Einschränkungen bezüglich unserer Haftung

IN DEM NACH ANWENDBAREM RECHT ZULÄSSIGEN UMFANG SIND DIE XUMO-PARTEIEN IN KEINEM FALL VERANTWORTLICH ODER HAFTBAR FÜR VERLUSTE ODER SCHÄDEN JEGLICHER ART, einschließlich Körperverletzung oder Tod, oder für unmittelbare Schäden, mittelbare Schäden, wirtschaftliche Schäden, verschärften Schadenersatz, Einzelfallschäden, Strafschadenersatz, Nebenschäden oder Folgeschäden oder sonstige Verluste jedweder Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, die direkt oder indirekt mit Folgendem verbunden sind:

(a) dem Dienst (einschließlich der Inhalte und der Übermittlungen);

(b) Ihrer Nutzung des Dienstes oder Unmöglichkeit, den Dienst zu nutzen, oder der Leistung des Dienstes;

(c) allen Maßnahmen, die im Zusammenhang mit einer Untersuchung durch die XUMO-Parteien oder die Strafverfolgungsbehörden bezüglich Ihres Zugangs zum Dienst oder dessen Nutzung ergriffen werden;

(d) allen Maßnahmen, die im Zusammenhang mit dem Urheberrecht oder anderen Inhabern von geistigem Eigentum oder anderen Rechteinhabern ergriffen werden;

(e) etwaigen Fehlern oder Auslassungen im technischen Betrieb des Dienstes; oder

(f) Schäden am Computer, an der Hardware, Software, am Modem oder an anderen Geräten oder Technologien des Benutzers, einschließlich Schäden durch Sicherheitsverletzungen oder durch Viren, Bugs, Manipulation, Betrug, Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Defekte, Verzögerungen beim Betrieb oder bei der Übertragung, Ausfälle der Computerleitung oder des Netzwerks oder andere technische oder sonstige Störungen, einschließlich Verlusten oder Schäden in Form von entgangenem Gewinn, Verlust von Goodwill, Datenverlust, Arbeitsunterbrechung, Genauigkeit der Ergebnisse oder Ausfall oder Fehlfunktion von Geräten.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch dann, wenn die vorgenannten Ereignisse oder Umstände vorhersehbar war, und selbst dann, wenn die XUMO-Parteien über die Möglichkeit solcher Verluste oder Schäden informiert waren oder von der Möglichkeit solcher Verluste oder Schäden hätten wissen müssen, unabhängig davon, ob Sie eine Klage aufgrund eines Vertrags, einer Fahrlässigkeit, einer Gefährdungshaftung oder einer unerlaubten Handlung (einschließlich der Tatsache, ob sie ganz oder teilweise durch Fahrlässigkeit, höhere Gewalt, Telekommunikationsausfall oder Zerstörung des Dienstes verursacht wurde) einreichen.

In einigen Rechtsordnungen ist der Ausschluss oder die Beschränkung von Neben- oder Folgeschäden der oben beschriebenen Art nicht zulässig, sodass die obige Beschränkung oder der Ausschluss möglicherweise nicht auf Sie zutrifft und Sie möglicherweise zusätzliche Rechte haben.

AUSSER WIE IN DEN ANWENDBAREN ZUSÄTZLICHEN BEDINGUNGEN VORGESEHEN, ÜBERSTEIGT DIE GESAMTHAFTUNG DER XUMO-PARTEIEN FÜR ALLE MÖGLICHEN SCHÄDEN, VERLUSTE UND KLAGEGRÜNDE IN VERBINDUNG MIT IHREM ZUGANG UND IHRER NUTZUNG DES DIENSTES UND IHREN RECHTEN GEMÄSS DIESEN BEDINGUNGEN IN KEINEM FALL EINEN BETRAG, DER DEM BETRAG ENTSPRICHT, DEN SIE AN XUMO IN VERBINDUNG MIT DER/DEN TRANSAKTION(EN), DIE DEM/DEN ANSPRÜCH(EN) ZUGRUNDE LIEGEN, BEZAHLT HABEN; DIESE BESTIMMUNG GILT JEDOCH NICHT, WENN EIN ZUSTÄNDIGES GERICHT DIES FÜR UNZUMUTBAR ERACHTET. KLARSTELLEND WIRD FESTGEHALTEN, DASS DER VORSTEHENDE SATZ EINE AUSDRÜCKLICHE, SCHRIFTLICHE PRODUKTGARANTIE, DIE VON XUMO ODER VOM HERSTELLER EINES PHYSISCHEN PRODUKTS GEWÄHRT WIRD, WEDER ERWEITERT NOCH EINSCHRÄNKT.

11. Verzicht auf Unterlassungsansprüche oder andere billigkeitsrechtliche Ansprüche

WENN SIE GELTEND MACHEN, DASS SIE VERLUSTE, SCHÄDEN ODER VERLETZUNGEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER NUTZUNG DES DIENSTES ERLITTEN HABEN, DANN WERDEN DIESE VERLUSTE, SCHÄDEN UND VERLETZUNGEN, SOWEIT NACH ANWENDBAREM RECHT ZULÄSSIG, NICHT ALS NICHT WIEDER GUTZUMACHEND ODER AUSREICHEND ANGESEHEN, UM IHNEN EINEN UNTERLASSUNGSANSPRUCH ODER EIN ANDERES BILLIGKEITSRECHTLICHES RECHTSMITTEL JEGLICHER ART ZUZUGESTEHEN. DIES BEDEUTET, DASS SIE IM ZUSAMMENHANG MIT IHREM ANSPRUCH ZUSTIMMEN, DASS SIE KEINE GERICHTLICHEN ODER ANDEREN MASSNAHMEN ANSTREBEN UND DASS ES IHNEN NICHT GESTATTET IST, DIESE ZU ERWIRKEN, DIE DIE ENTWICKLUNG ODER NUTZUNG VON WEBSITES, ANWENDUNGEN, INHALTEN, EINREICHUNGEN, PRODUKTEN, DIENSTLEISTUNGEN ODER GEISTIGEM EIGENTUM, DIE SICH IM EIGENTUM VON XUMO (EINSCHLIESSLICH IHRER ÜBERMITTLUNGEN) ODER EINEM LIZENZGEBER VON XUMO BEFINDEN ODER VON DIESEN LIZENZIERT, GENUTZT ODER KONTROLLIERT WERDEN, STÖREN ODER VERHINDERN KÖNNTEN.

12. Aktualisierung der Bedingungen.

Die vorliegenden Bedingungen (oder gegebenenfalls Zusätzlichen Bedingungen) in der Form, in der sie zu dem Zeitpunkt Ihrer Nutzung der Dienste, auf die sie sich beziehen, veröffentlicht sind, regeln eine derartige Nutzung (einschließlich der während einer derartigen Nutzung durchgeführten Transaktionen). IM ZUGE DER WEITEREN ENTWICKLUNG UNSERES DIENSTES WERDEN DIE BEDINGUNGEN, UNTER DENEN WIR DEN DIENST ANBIETEN, VORAUSSICHTLICH GEÄNDERT, UND MÖGLICHERWEISE BIETEN WIR DEN DIENST NICHT MEHR ZU DEN BEDINGUNGEN BZW. ZU DEN GELTENDEN ZUSÄTZLICHEN BEDINGUNGEN AN, ZU DENEN ER ZUVOR ANGEBOTEN WURDE. DEMENTSPRECHEND SCHLIESSEN SIE JEDES MAL, WENN SIE SICH ANMELDEN ODER AUF SONSTIGE WEISE DEN DIENST NUTZEN, EINE NEUE VEREINBARUNG MIT UNS, DIE AUF DEN ZUM JEWEILIGEN ZEITPUNKT GELTENDEN BEDINGUNGEN BASIERT. SIE STIMMEN ZU, DASS WIR SIE ÜBER NEUE BEDINGUNGEN IN KENNTNIS SETZEN, INDEM WIR DIESE AUF DEM DIENST VERÖFFENTLICHEN (ODER SIE AUF EINEM ANDEREN, VON UNS AUSGEWÄHLTEN WEG INFORMIEREN), UND DASS SIE DURCH DIE NUTZUNG DES DIENSTES NACH EINER DERARTIGEN MITTEILUNG IHRE ZUSTIMMUNG ZU DEN NEUEN BEDINGUNGEN FÜR DIE NEUE NUTZUNG UND FÜR NEUE TRANSAKTIONEN GEBEN. Deshalb sollten Sie bei jeder Nutzung des Dienstes (zumindest vor jeder Transaktion oder Übermittlung) die veröffentlichten Bedingungen und geltende Zusätzliche Bedingungen prüfen. Neue Bedingungen oder Zusätzliche Bedingungen werden für die neue Nutzung und neue Transaktionen zu dem Zeitpunkt, zu dem wir sie veröffentlichen, bzw. zu einem darin angegebenen oder Ihnen in einer anderen Mitteilung bekannt gegebenen, späteren Datum wirksam. Allerdings bleiben die Bedingungen (und geltende Zusätzliche Bedingungen), die bei Ihrer vorherigen Nutzung des Dienstes zur Anwendung kamen, weiterhin für eine derartige frühere Nutzung und für eine bestimmte Dauer wirksam, für die wir die Anwendung dieser Bedingungen zuvor zugesagt hatten (soweit zutreffend) (d. h. Änderungen und Ergänzungen gelten nur für Zukünftiges), es sei denn, es wird einvernehmlich etwas anderes vereinbart. Sollte eine Mitteilung über neue, überarbeitete oder zusätzliche Bedingungen von einem Gericht als unzureichend befunden werden, bleibt die vorherige Vereinbarung wirksam, bis durch eine den Anforderungen genügende Mitteilung eine neue Vereinbarung getroffen wird. Sie sind angehalten, die Homepage und (soweit zutreffend) die zu ihrem Konto gehörende E-Mail-Adresse regelmäßig auf Mitteilungen zu überprüfen. Sie bestätigen, dass diese Mitteilungen angemessene Maßnahmen sind, um Sie zu benachrichtigen. Sie sind berechtigt, neue, überarbeitete oder zusätzliche Bedingungen abzulehnen, indem Sie die Nutzung des Dienstes und zugehöriger Services einstellen.

13. Allgemeine Bestimmungen

A. Zustimmung oder Genehmigung von XUMO. Falls Bestimmungen in diesen Bedingungen oder geltenden Zusätzlichen Bedingungen XUMO ein Zustimmungs- oder Genehmigungsrecht einräumen oder Xumo die Ausübung eines Rechts nach seinem „alleinigen Ermessen“ gestatten, ist Xumo berechtigt, dieses Recht nach seinem alleinigen und freien Ermessen auszuüben. Eine Zustimmung oder Genehmigung gilt erst dann als von Xumo erteilt, wenn sie in schriftlicher Form vorliegt und von einem leitenden Angestellten von XUMO unterzeichnet wurde.

B. Anwendbares Recht. Diese Bedingungen und geltende Zusätzliche Bedingungen sowie die Beilegung von Streitigkeiten und ausgeschlossenen Streitigkeiten unterliegen dem Recht des Bundesstaates Kalifornien unter Ausschluss der Bestimmungen des Kollisionsrechts, die unter Umständen die Anwendung der Rechtsvorschriften einer anderen Rechtsordnung vorsehen.

C. Haftungsfreistellung. Sie verpflichten sich, die XUMO-Parteien gegen sämtliche Ansprüche, Schadenersatzforderungen, Verluste, Kosten, Ermittlungen, Verbindlichkeiten, Urteile, Geldbußen, Strafzahlungen, Vergleiche, Zinsen und Aufwendungen (einschließlich Anwaltshonoraren) zu verteidigen, davon freizustellen und diesbezüglich schadlos zu halten, die sich direkt oder indirekt aus Forderungen, Klagen, Rechtsstreiten, Ansprüchen oder Gerichtsverfahren ergeben bzw. damit in Zusammenhang stehen, die gegen eine XUMO-Partei erhoben bzw. geltend gemacht werden oder sich auf eine Untersuchung, Verteidigung oder einen Vergleich beziehen, die/der zuvor daraus oder im Zusammenhang damit entstanden ist bzw. hiernach daraus oder im Zusammenhang damit entsteht: (i) Ihre Übermittlungen; (ii) Ihre Nutzung des Dienstes und Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Dienst; (iii) Ihr Verstoß bzw. vorgeblicher Verstoß gegen diese Bedingungen oder geltende Zusätzliche Bedingungen; (iv) Ihre Verletzung oder vorgebliche Verletzung von Gesetzen, Regeln, Bestimmungen, Vorschriften, Verordnungen oder Anordnungen von Regierungsbehörden oder halbstaatlichen Behörden im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Dienstes oder Ihren Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Dienst; (v) Informationen oder Materialien, die über Ihr Gerät übermittelt wurden, auch wenn nicht Sie diese Übermittlung vorgenommen haben, die Urheber-, Marken-, Handelsaufmachungs-, Patent-, Persönlichkeits-, Datenschutz- oder sonstige Rechte bzw. Betriebsgeheimnisse einer natürlichen oder juristischen Person verletzen oder missbräuchlich verwenden; (vi) eine Falschdarstellung Ihrerseits; und (vii) die Verwendung von Informationen, die Sie an uns übermitteln (einschließlich Ihrer Übermittlungen), durch Xumo-Parteien (alles vorstehend Aufgeführte „Ansprüche und Verluste“). Sie verpflichten sich in dem von den XUMO-Parteien geforderten Umfang zu umfassender Kooperation bei der Abwehr von Klagen zur Geltendmachung von Ansprüchen und Verlusten. Ungeachtet der vorstehenden Ausführungen behalten die XUMO-Parteien sich das ausschließliche Recht vor, alle Ansprüche und Verluste auf dem Vergleichsweg oder in anderer Weise zu regulieren/auszugleichen und zu bezahlen. Die XUMO-Parteien behalten sich das Recht vor, die alleinige Abwehr und Regelung aller Ansprüche und Verluste zu übernehmen. Sie verpflichten sich, die Regulierung von Ansprüchen/den Ausgleich von Verlusten in jedem Fall nur anzugehen, wenn zuvor die schriftliche Zustimmung eines leitenden Angestellten einer XUMO-Partei eingeholt wurde.

D. Betrieb des Dienstes, Verfügbarkeit von Produkten und Diensten, internationale Angelegenheiten. XUMO kontrolliert und betreibt den Dienst von seinen in den USA ansässigen Büros aus. XUMO macht keinerlei Zusicherungen, dass der Dienst für die Nutzung außerhalb der USA geeignet oder verfügbar ist. Wenn Sie den Dienst von anderen Standorten aus nutzen, handeln Sie auf eigene Initiative und sind, was Ihr Online-Verhalten und akzeptable Inhalte anbetrifft, selbst für die Konformität mit den geltenden lokalen Gesetzen verantwortlich, sofern und soweit derartige Gesetze zu beachten sind. Möglichweise beschreibt der Dienst Produkte und Services, die nur in den USA (oder in Teilen der USA), jedoch nicht weltweit verfügbar sind. Wir behalten uns das Recht vor, die Verfügbarkeit des Dienstes und/oder die Bereitstellung von Inhalten, Programmen, Produkten, Services oder sonstigen Funktionen, die im Dienst beschrieben werden oder verfügbar sind, jederzeit und nach unserem alleinigen Ermessen für eine bestimmte natürliche oder juristische Person, ein geografisches Gebiet oder eine Rechtsordnung einzuschränken und die Mengen der bereitgestellten Inhalte, Programme, Produkte oder sonstigen Funktionen zu begrenzen. Sie stimmen zu, dass das Übereinkommen der Vereinten Nationen über den Internationalen Warenkauf weder auf diese Nutzungsbedingungen noch auf einen Verkauf von Waren Anwendung findet, der als Ergebnis Ihrer Nutzung des Dienstes erfolgt.

E. Salvatorische Klausel, Auslegung. Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen oder geltender Zusätzlicher Bedingungen, aus welchem Grund auch immer von einem zuständigen Gericht oder Schiedsrichter für ungültig, rechtswidrig, nichtig oder nicht durchsetzbar befunden werden, gilt diese Bestimmung als von diesen Nutzungsbedingungen bzw. Zusätzlichen Bedingungen abtrennbar und hat keine Auswirkung auf die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bedingungen oder geltenden Zusätzlichen Bedingungen (die in vollem Umfang gültig und wirksam bleiben). In dem nach anwendbaren Recht zulässigen Umfang erklären Sie hiermit Ihr Einverständnis, auf die Anwendung von Rechtsvorschriften nach Statutory oder Common Law (Gesetzes- und Gewohnheitsrecht) zu verzichten, die eine Auslegung von Verträgen im Widerspruch zu deren Verfassern erlauben, und bestätigen hiermit diesen Verzicht. Wenn das Wort „einschließlich“ in diesen Bedingungen oder geltenden Zusätzlichen Bedingungen verwendet wird, hat es die Bedeutung von „einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf“. Die Zusammenfassungen der Bestimmungen und die Überschriften der Ziffern dienen lediglich der Übersichtlichkeit und sollen die vollständigen Nutzungsbedingungen nicht beschränken.

F. Kommunikation. Wenn Sie mit uns auf elektronischem Weg, beispielsweise per E-Mail und Textnachricht, kommunizieren, erklären Sie Ihr Einverständnis, von uns Mitteilungen auf elektronischem Weg entgegenzunehmen. Wir werden versuchen, sind jedoch nicht verpflichtet, alle Anfragen unverzüglich zu beantworten. Sie bestätigen, dass alle Vereinbarungen, Mitteilungen, Offenlegungen und sonstige Nachrichten, die wir Ihnen auf elektronischem Weg übermitteln, das gesetzliche Schriftformerfordernis für derartige Mitteilungen erfüllen.

G. Untersuchungen, Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden, Kündigung, Fortbestand. XUMO behält sich ohne jede Einschränkung das Recht vor: (i) mutmaßliche Verletzungen der Sicherheit seines Dienstes oder seiner Informationstechnologie oder sonstiger Systeme oder Netzwerke zu untersuchen, (ii) mutmaßliche Verletzungen dieser Bedingungen und geltender Zusätzlicher Bedingungen zu untersuchen, (iii) Informationen zu untersuchen, die XUMO im Einklang mit seiner Datenschutzrichtlinie, im Zusammenhang mit Recherchen in Datenbanken von Strafverfolgungsbehörden oder der Einhaltung von Strafgesetzen erfasst, (iv) mit Strafverfolgungsbehörden bei Ermittlungen im Zusammenhang mit den vorstehend aufgeführten Angelegenheiten zusammenzuarbeiten bzw. sie zu unterstützen, (v) Personen zu verfolgen, die diese Bedingungen und geltende Zusätzliche Bedingungen verletzen, und (vi) jederzeit unangekündigt, aus beliebigem Grund und ohne jede Verpflichtung Ihnen oder Dritten gegenüber den Dienst vollständig oder teilweise einzustellen, oder, außer wie möglicherweise ausdrücklich in geltenden Zusätzlichen Bedingungen festgelegt, Ihren Zugriff darauf vollständig oder teilweise auszusetzen oder zu beenden, einschließlich aller Benutzerkonten oder -registrierungen. Eine derartige Aussetzung oder Beendigung hat keine Auswirkungen auf die sich für Sie aus diesen Bedingungen oder geltenden Zusätzlichen Bedingungen ergebenden Verpflichtungen gegenüber XUMO. Wenn Ihr Zugriff auf den Dienst ausgesetzt oder beendet wird bzw. bei Erhalt einer Kündigung von XUMO erlöschen unverzüglich alle Ihnen gemäß diesen Nutzungsbedingungen oder Zusätzlichen Bedingungen eingeräumten Rechte, und Sie verpflichten sich, die Nutzung des Dienstes unverzüglich einzustellen. Die Bedingungen und geltende Zusätzliche Bedingungen, die aufgrund ihrer Rechtsnatur über die Aussetzung oder Kündigung hinaus fortbestehen sollen, bleiben weiterhin wirksam. Dies versteht sich einschließlich der Rechte und Lizenzen, die Sie in diesen Bedingungen Xumo erteilen, sowie bezüglich Schadloshaltung, Veröffentlichungen, Ausschlussklauseln und Haftungsbeschränkungen und bezüglich der Bestimmungen, die die Rechtsordnung, die Rechtswahl, den Verzicht auf Sammelklagen und das obligatorische Schiedsverfahren betreffen.

H. Abtretung. XUMO ist berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus diesen Bedingungen und geltenden Zusätzlichen Bedingungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung vollständig oder teilweise an eine beliebige Partei abzutreten. Sie sind nicht berechtigt, diese Bedingungen und geltende Zusätzliche Bedingungen abzutreten, und es ist Ihnen nicht gestattet, Ihre daraus entstehenden Pflichten zu delegieren, ohne zuvor die schriftliche Zustimmung eines leitenden Angestellten von XUMO eingeholt zu haben.

I. Vollständige Vereinbarung, kein Verzicht. Diese Nutzungsbedingungen und geltende Zusätzliche Bedingungen stellen unsere vollständige Vereinbarung bezüglich des Dienstes dar und ersetzen sämtliche früheren Vereinbarungen, Zusicherungen, Gewährleistungen, Garantien oder Abreden bezüglich der Dienste. Außer wie in diesen Nutzungsbedingungen oder geltenden Zusätzlichen Bedingungen ausdrücklich festgelegt, (i) gilt eine unterlassene oder verspätete Wahrnehmung von Rechten, Vollmachten oder Rechtsmitteln durch uns oder Sie nicht als Verzicht auf diese oder andere Rechte, Vollmachten oder Rechtsmittel, und (ii) bedarf ein Verzicht auf eine Bestimmung in diesen Bedingungen oder geltenden Zusätzlichen Bedingungen oder eine Änderung derselben der Schriftform und der Unterzeichnung durch die Partei, gegen die der Verzicht bzw. die Änderung geltend gemacht werden soll.

J. Verbraucherrechte und -informationen in Kalifornien. Einwohner von Kalifornien können sich in unserer Datenschutzrichtlinie über unsere Datenschutzpraktiken, unter anderem über die Erfüllung der Anforderungen des kalifornischen Online Privacy Protection Act (Gesetz zum Schutz der Privatsphäre im Internet) und des kalifornischen Shine the Light Act (Gesetz zur Information Betroffener über die Weitergabe von Daten) informieren.

K. Konnektivität. Die Beschaffung und Wartung aller Geräte sowie sonstiger Ausrüstung und Software sowie aller Internetdienstanbieter, mobiler Dienste und sonstiger Dienste, die Sie für den Zugriff auf den Dienst und die Nutzung des Dienstes benötigen, fallen in Ihre Verantwortung. Außerdem tragen Sie alle hierfür anfallenden Gebühren.

© 2020, XUMO, LLC. Alle Rechte vorbehalten.